Skip to content

Digitalisierung in der pharmazeutischen Produktion: Rationalisierung der Abläufe und Optimierung der Effizienz

Verbessern Sie die Qualitätskontrolle, erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen und passen Sie sich den sich ändernden Marktanforderungen an

Content Hub

Die Bedeutung des MES in der Pharmaindustrie
ARTICLE
Welche Probleme können Sie mit der Digitalisierung der Fabrik lösen?
ARTICLE
Wie Unifarco durch digitale Transformation die Kosmetikproduktion optimiert
SUCCESS STORY
Was bedeutet Digitalisierung?
ARTICLE

Welche Probleme können Sie mit der Digitalisierung der Fabrik lösen?

Problem
Lösung
Ineffiziente Prozesse und Abläufe, die zu einer Verschwendung von Ressourcen und erhöhten Kosten führen
Die Digitalisierung Ihrer Fabrik kann Abläufe rationalisieren und Prozesse automatisieren, wodurch der Bedarf an manuellen Eingriffen verringert und das Risiko menschlicher Fehler minimiert wird. Dies führt zu einer effizienteren und effektiveren Nutzung von Ressourcen, einer Senkung der Kosten und einer Steigerung der Rentabilität.
Fehlende Echtzeit-Transparenz der Abläufe führt zu schlechten Entscheidungen
Die Digitalisierung bietet Echtzeiteinblicke in alle Aspekte des Fabrikbetriebs, von der Produktion bis zur Bestandsverwaltung. So können Sie schnell fundierte Entscheidungen treffen und in Echtzeit auf Veränderungen am Markt reagieren.
Schwierigkeiten bei der Verfolgung und Überwachung von Produktion und Qualitätskontrolle
Mit der Digitalisierung können Sie Produktionsprozesse in Echtzeit überwachen und sicherstellen, dass die Qualitätskontrollstandards eingehalten werden. Dies hilft, Probleme zu vermeiden und stellt sicher, dass die Produkte die gesetzlichen Anforderungen und Industriestandards erfüllen.
Mangelnde Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit an veränderte Marktanforderungen
Die Digitalisierung erleichtert die Skalierung des Betriebs und die schnelle Anpassung an sich ändernde Marktanforderungen. Die Technologie bietet Einblicke in die Betriebsabläufe und ermöglicht es Ihnen, verbesserungswürdige Bereiche zu identifizieren, so dass Sie sich leichter an Marktveränderungen anpassen können.
Unfähigkeit, betriebliche Probleme schnell zu erkennen und zu beheben
Mit der Digitalisierung können Sie den Betrieb in Echtzeit überwachen, Probleme schnell erkennen und beheben, bevor sie zu größeren Problemen werden. Dies trägt dazu bei, Ausfallzeiten zu minimieren und die Gesamteffizienz Ihres Betriebs zu verbessern.
Unzureichende Datenanalyse und Berichtsfunktionen
Die Digitalisierung Ihrer Fabrik ermöglicht es Ihnen, Daten in Echtzeit zu sammeln, zu speichern und zu analysieren. So erhalten Sie eine Fülle von Informationen, die Sie nutzen können, um fundierte Entscheidungen zu treffen und Ihr Wachstum voranzutreiben. Die Technologie erleichtert auch die Erstellung von Berichten und stellt sicher, dass alle Beteiligten davon profitieren.
Herausforderungen bei der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen und Branchenstandards
Die Digitalisierung hilft Ihnen bei der Überwachung und Nachverfolgung der Abläufe und stellt sicher, dass Sie die gesetzlichen Vorschriften und Branchenstandards einhalten. Die Technologie bietet Einblicke in die Betriebsabläufe und erleichtert es Ihnen, Bereiche mit Verbesserungspotenzial zu identifizieren und sicherzustellen, dass Sie alle gesetzlichen Vorschriften einhalten.
Schwierigkeiten bei der Verfolgung und Reduzierung von Ausfallzeiten und Instandhaltungskosten
Die Digitalisierung ermöglicht die Überwachung des Betriebs in Echtzeit, wodurch es einfacher wird, Probleme zu erkennen und zu beheben, bevor sie zu größeren Problemen werden. Dies trägt dazu bei, Ausfallzeiten zu minimieren, Wartungskosten zu senken und die Gesamteffizienz Ihres Betriebs zu verbessern.
Unfähigkeit zur effektiven Zusammenarbeit und Kommunikation über Abteilungen und Standorte hinweg
Die Digitalisierung Ihrer Fabrik ermöglicht es Ihnen, Informationen auszutauschen und in Echtzeit zusammenzuarbeiten, unabhängig von Ihrem Standort. Dies trägt dazu bei, Silos aufzubrechen und die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Abteilungen und Standorten zu verbessern.
Schwierigkeiten bei der Verfolgung und Optimierung des Bestandsmanagements und der Lieferkettenabläufe
Die Digitalisierung bietet Echtzeittransparenz in Bezug auf die Lagerbestände und die Abläufe in der Lieferkette, so dass es einfacher ist, diese Bereiche zu verfolgen und zu optimieren. Die Technologie bietet Einblicke in die Betriebsabläufe, so dass es einfacher ist, Bereiche mit Verbesserungspotenzial zu identifizieren und das Wachstum zu fördern.

Schlanke Produktion + Echtzeit-Technologie

Im pharmazeutischen Sektor ermöglicht die Digitalisierung Ihres Herstellungsprozesses die Überwachung und Qualitätskontrolle in Echtzeit, die Anpassung an sich ändernde Kundenwünsche, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und die Optimierung der Bestandsverwaltung.
Sie rationalisiert Abläufe, löst Probleme schnell, analysiert Daten, verbessert die Zusammenarbeit und reduziert Ausfallzeiten und Wartungskosten.

pharma2

Auswahl eines Lieferanten für die Digitalisierung einer pharmazeutischen Fabrik

Zu berücksichtigende Kriterien

Technologie
Kosten
Implementierung
Datensicherheit
Skalierbarkeit
Kundenservice und Support
Branchenkenntnis

Wie funktioniert CORVINA?

Was sind die nächsten Schritte

step_1
1
Einen Termin mit CORVINA vereinbaren
Vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Mitarbeitern, die über Erfahrungen auf Prozess-, IT- und OT-Ebene verfügen und auch wissen, was in Ihrem Sektor weltweit geschieht.
Step_2
2
Digitale Bewertung
Das Digital Assessment ist der Ausgangspunkt für den gesamten vertikalen Integrationsprozess. Die Methode zielt darauf ab, eine Gesamtbewertung vorzunehmen und einen digitalen Systempfad zu entwerfen, der den strategischen Unternehmenszielen entspricht.
Step_3
3
Entscheiden Sie sich für einen POC
Operative POCs sind immer eine effektivere Investition, um die OT-Ebene im Unternehmen einzubinden. Wählen Sie mit CORVINA eines der verschiedenen POCs, die wir anbieten.
Step_4
4
Erweitern Sie das Projekt
Wenn Sie das richtige System für sich gefunden haben, ist Skalierbarkeit entscheidend. Die Ausweitung des Projekts auf die gesamte Unternehmensinfrastruktur wird von Ihren Mitarbeitern vorangetrieben, die nun voll eingebunden sind.

Services